Meine Futterliste



Meine Futterliste für Meerschweinchen

Heu und Wasser (in Nippeltränke) sollte den Tieren immer zur Verfügung stehen.
Ebenfalls sollte qualitativ hochwertiges Trockenfutter in kleinen Mengen angeboten werden!
Achten sie dabei auf "natürliches" Futter mit vielen Kräutern usw., aber ohne diverse Farb- und Füllstoffe wie z.B. Maispops, Sonnenblumenkerne, Mais, Haselnüsse.

Von Frühjahr bis Herbst sollte im Idealfall frisches "Grünzeug"  aus der Natur auf dem Speiseplan stehen. Weiteres Gemüse und Obst kann/sollte zusätzlich gegeben werden.
Im Winterhalbjahr ist die Hauptfütterung sicherlich nur Gemüse und an zweiter Stelle Obst.

Zu allem finden sie hier darunter meine persönliche Futterliste


Damit meine ich all das, was auf der Wiese wächst.
Löwenzahn, Gräser, Wegeriche, Klee und verschiedene Kräuter.
Das Angebot ist sehr weitreichend! Abseits von Fahrbahnen und Hundewiesen geerntet ist
es DAS beste Meerschweinchenfutter überhaupt!

Dazu können junge Zweige von mit und ohne Blättern von Obstbäumen, Haselnuss oder Weide gegeben werden. Diese benagen Meerschweinchen sehr gern.

Das sind nur ein paar Anregungen. Für mehr Input und Auswahl gibt es Internet, was viele weitere Informationen dazu bereit hält.

Frei Verfügbar Geringere Menge Verfügbar
Stangen- Knollensellerie Blumenkohl
Blattsalate / Kopfsalat / Romana Braunkohl / Grünkohl
Chicoree Brokkoli
Eisbergsalat Chinakohl
Endivie Kohlrabi
Feldsalat Mangold
Fenchel Pak Choi
Gurke Radieschenblätter
Karotten / Möhre + Grünzeug Romanesko
Löwenzahn Rosenkohl
Paprika Rote Beete
Pastinake Rotkohl (wenig)
Petersilienwurzel Rucola
Radicchio Spinat
Steckrübe
Tomate (wenn sie es gewohnt sind auch ständig/mehr)
Topinamburpflanzen
Zucchini
Zuckerhut / Zichorie

Normale Portion Kleine Portion/Gelegentlich
Äpfel Apfelsinen/Orangen
Aprikosen Bananen
Birnen Brombeeren
Hagebutten (frisch/getrocknet) Mandarinen/Clementinen
Mango Erdbeeren
Melone
Heidelbeeren
Mirabellen Himbeeren
Nektarinen
Honigmelonen
Pfirsich Kirschen
Weintrauben
Kiwi

Maracuja

Pflaumen